• Peter Aziz

AGHORA TANTRIK EINWEIHUNGEN

Aktualisiert: März 4



Der Pfad des Aghora

Aghora ist ein sehr ernstzunehmender tantrischer Pfad, der Shiva oder Kali folgt. Ich folge Kali. Es ist ein Weg, der Tantra und Nekromantie (Totenbeschwörung) beinhaltet, oft bis zum Äußersten. Die beiden wichtigen Punkte, die meiner Meinung nach zur Kraft dieses Pfades beitragen, sind die völlige Abwesenheit von Hemmungen und die hundertprozentige Hingabe an den Pfad.

Dieser Abbau von Hemmungen ist ein Thema, das von vielen mächtigen Traditionen geteilt wird. Im Vodou zum Beispiel ist Ghede (Gottheit des Geschlechts und des Todes) extrem roh, sexuell und ungehemmt, gibt aber fantastische Ratschläge, Heilung und die mächtigste Magie. Genauso ist es auf dem Tantrik-Pfad, wo man jede Scham, Hemmung, jedes Urteil und jeden Widerstand gegen den Fluss der Macht überwinden muss, da die begrenzten Urteile des menschlichen Geistes der göttlichen Macht im Wege stehen. Die Aghora neigt dazu, rebellisch zu sein, da politische Korrektheit eines der größten Hindernisse für die Wahrheit und den freien Fluss der Macht ist. Es ist hier nützlich, einen kurzen Blick darauf zu werfen, wie politische Korrektheit ein Werkzeug ist, um uns in Beschränkung, Ohnmacht und Sklaverei zu halten.

Sie werden feststellen, dass jeder Bereich des menschlichen Verhaltens von zwei Faktoren kontrolliert wird, nämlich von der organisierten Religion und vom Kommerz. Ich möchte drei wichtige Beispiele herausgreifen, die bei der Öffnung gegenüber schamanischer Macht im Vordergrund stehen:

Sexualität, Heilung und Spiritualität.



Sexualität

Die gemeinsame Kernfamilie und die Neigung zur seriellen Monogamie (Einbindung) ist etwas, das erst seit etwa 200 Jahren die Norm ist. Davor war die Polyamorie (Vielweiberei) viel verbreiteter. Es ist die organisierte Religion, die den sexuellen Ausdruck kontrollierte, und dann der Kommerz, der das heutige Verhalten einschloss. Sehen Sie sich nur an, wie viel Geld für die gesamte Struktur der Verführung, der Ehe usw. ausgegeben wird. Das Ausgeben von Geld ist zu einem normalen Bestandteil der Werbung geworden, als ob Ihr Unternehmen an sich nicht wertvoll wäre. Dies führt bereits dazu, dass jeder ein geringes Selbstwertgefühl hat. Darüber hinaus ist die Serien-Monogamie der langsamste Lernprozess, in dem man sich in Beziehungen befinden kann, so dass die meisten Menschen niemals Erfüllung finden werden.

Der natürliche Prozess, den Sie bei Tieren wie auch bei indigenen Völkern sehen, ist, dass die Sexualität zunächst frei ist. Die meisten Tiere haben mehrere Liebhaber pro Tag, bis sie schließlich denjenigen finden, mit dem sie sich ein Leben lang zufrieden geben. Für Menschen ist der Lernprozess komplexer, aber jeder Liebhaber lehrt einen etwas über sich selbst. Manchmal behält man mehrere Liebhaber, weil jeder von ihnen einen auf andere Weise erfüllt. Aber schließlich findet man die eine Person, die einen in jeder Hinsicht erfüllt, und das ist erfüllter als mehrere Fragmente zu haben. Sie haben also eine Person, für die es sich lohnt, alle anderen aufzugeben. Das gibt dieser Person weitaus mehr Wert, als an ihr festzuhalten, während Ihr Geist über andere phantasiert. Sie mögen durch viele Liebhaber gehen, um diesen Punkt zu erreichen, oder, wie viele spirituelle Menschen heutzutage, können Sie vielleicht schnell einen Seelenverwandten anziehen, wenn Sie eine gute Basis der Selbsterkenntnis durch Meditation und Reflexion haben.

Die serielle Monogamie verlangsamt diesen Prozess, zum Teil durch die Beschränkung der Anzahl der Liebhaber, aber auch durch die Eifersucht und Unehrlichkeit, die diesem System innewohnen. Wenn ein Mann zum Beispiel mit einer Frau zusammen ist und ein wirklich heißes Mädchen hereinkommt und Sie sie bemerken, wird Ihr Partner Sie vielleicht fragen, woran Sie denken. Wenn Sie ehrlich sind und sagen, Sie denken an das heiße Mädchen, das gerade reinkam, dann ist die Hölle los. So werden Ihre Gefühle erstickt, und Sie lernen, sich nicht auszudrücken. Das erstickt den Geist.

Zweitens wird in einer Beziehung Eifersucht erwartet. Wenn jemand Interesse an Ihrem Partner zeigt und Sie nicht reagieren, wird Ihr Partner das höchstwahrscheinlich so interpretieren, dass Sie sich nicht um ihn kümmern. Das führt zu einer Unsicherheit, die Sie emotional und spirituell schwächt. Bevor jemand anfängt, dies als Entschuldigung für Verrat zu benutzen, muss ich darauf hinweisen, dass in echter Polyamorie absolut kein Platz für Unehrlichkeit ist. Die Verwirrung entsteht dadurch, dass Menschen versuchen, polyamorös zu sein, ohne frei von serieller Monogamie zu sein, d.h. sie versuchen wirklich, zwei oder mehr monogame Beziehungen zu führen, wo sie immer noch in Unehrlichkeit und Eifersucht gefangen sind.

Ich erwähne diese Dinge nicht, um Promiskuität (sexuell freizügig) zu fördern, sondern um Sie zu befreien, damit Sie entscheiden können, was für Sie am besten ist, und um das Basis-Chakra von seinen festen Überzeugungen zu lösen, damit die Macht zu fließen beginnt. Da sich die Kundalini zuerst aus dem Basis-Chakra erheben muss, müssen alle Aufhängungen und Blockaden verschwinden, bevor die Kraft höher steigen kann. Natürlich passt all dies nicht zu den Ratschlägen von Experten in Bezug auf Beziehungen, weil es politisch nicht korrekt ist.


Heilung

Der nächste Bereich, den es zu betrachten gilt, ist die Heilung. Der Druck, dass sich Alternativen in die große Maschine der modernen Medizin einfügen müssen, ist so groß, dass keiner der Experten es wagt, die Wahrheit zu sagen. Es gibt ein ähnliches Muster, wie die Göttin allmählich zugunsten des Patriarchats beiseite geschoben wurde. Sie konnten die Menschen nicht dazu bringen, die Göttinnen völlig zu vergessen, also begannen sie, sie zu Gemahlinnen der Götter zu machen und die Götter als die wirkliche Macht zu sehen, während sie die Bedeutung der Göttinnen allmählich schmälerten. Dasselbe geschieht mit der Medizin, indem sie die Alternativmedizin zur Komplementärmedizin machen und dann allmählich einschränken, was sie tun oder sogar sagen darf.

Ich ging an die Universität, entschied mich aber, nicht weiter zu promovieren, nachdem mir einige sehr sachkundige Heiler geraten hatten, es nicht zu tun, da es mich völlig einschränken würde. Alle Promovierten leben in der Angst, von einer wichtigen Position gestrichen zu werden, wenn sie etwas sagen, das ihre kommerziellen Geldgeber verärgert. Nur wenn man frei vom System ist, kann man sagen, wie es ist. Diejenigen, die das größte Gut schaffen, werden niemals durch das System eingeschränkt.

Um einen Punkt klarzustellen: Es ist wissenschaftlich unmöglich, dass eine synthetische Substanz so nützlich ist wie eine natürliche Substanz. Es gibt das Grundgesetz der Substitution, nach dem ein Ersatz nie so gut funktioniert wie der Gegenstand oder die Substanz, die für die Arbeit gemacht wurde. Wenn Sie zum Beispiel Ford-Teile in einen Ferrari einbauen, haben Sie nicht den effizientesten Ferrari. Die einzigen Substanzen, die in unseren Körper passen, sind natürliche oder naturidentische. Etwas, das synthetisiert wurde, um die Wirkung einer natürlichen Substanz zu reproduzieren, ist weniger effizient und belastet das System. Aber da man eine natürliche Substanz nicht patentieren kann, verlangt der Kommerz, dass synthetische Medikamente die Norm sind. Unsere kommerzielle Welt kann nur das Zweitbeste fördern, da Perfektion nur von der Natur und der Göttlichkeit bereitgestellt wird und nicht kommerziell nutzbar ist.



Spiritualität

Auch die Spiritualität ist ein Bereich, der sehr stark unter Kontrolle ist. Lange Zeit war die organisierte Religion Teil der politischen Struktur. Sogar das neue Zeitalter wurde von den Illuminaten so gestaltet, dass sie das Denken der Menschen kontrollieren und verhindern, dass sie wirklich an die Macht kommen. Das System braucht Sklaven, nicht freie und mächtige Menschen. Was den Schamanismus so mächtig macht und ihn auch unter den Druck des Systems bringt, ist, dass er eine freie Spiritualität ist, die nicht durch irgendeine politische Struktur eingeschränkt ist.

Zornvolle Kali-Statue Was den Weg der Aghora noch mächtiger macht, ist das Maß an Hingabe, das in den Weg gelegt wird. Die intensiven Sadhanas, die totale Veränderung der eigenen Lebensweise, die totale Hingabe an Kali, die Hingabe zur Überwindung des eigenen Egos, all das ermöglicht einen maximalen Fortschritt auf dem spirituellen Weg. Kürzlich wurde ich dazu aufgerufen, auf die Ebene von Avadhuta aufzusteigen. Dies ist ein Weg der totalen Hingabe, auf dem man bereit ist, dem Kali absolut alles und jedes zu opfern. Ich verbrachte eine intensive Nacht damit, zu prüfen, was ich bereit wäre, aufzugeben, wenn Kali es verlangen würde, und kam schließlich zu der Erkenntnis, dass ich alles aufgeben würde, sogar meine wertvollsten Wünsche, weil die Glückseligkeit der Einheit mit Kali wichtiger war. In dieser Nacht erlebte ich eine große Transformation, und dann wurde ich am nächsten Tag eingeladen, die Initiation zum Avadhuta zu machen.

Es gibt im Grunde vier Arten von Avadhuta auf der Welt. Den Bramhavadhuta, der von Geburt an gewählt wird und ein ganzes Leben voller Hingabe lebt. Der Shaivavadhuta, eine Art Sannyasin, der sich für ein spirituelles Leben entscheidet, neigt dazu, ungepflegtes Haar zu haben, sich wie ein Shaivit zu kleiden und sein Leben in Meditation zu verbringen. Die Viravadhuta, die dazu neigen, in Safran-Gewänder gekleidet zu sein, und die Kulavadhuta, die sich normal kleiden, passen sich an und sehen wie jeder normale Mensch aus. Im Moment folge ich dem letzteren Weg.

Es ist die Freiheit von Aufhängungen und Einschränkungen und die totale Hingabe und Verzicht, die den freien Fluss der spirituellen Kraft ermöglichen. Nur wer diese beiden Dinge erreicht hat, kann die höheren Dikshas weitergeben. Dies ist jedoch nicht nur für fortgeschrittene Tantriks hilfreich. Es bedeutet, dass viele der anderen Formen von Dikshas mit unübertroffener Reinheit und Kraft weitergegeben werden. Ich verwende einige der Tantrik-Kräfte in meinen grundlegenden Heilmethoden und gebe diese Ermächtigungen als Standard in meinen Kursen. Ein gutes Beispiel ist die Shree-Yantra-Ermächtigung, die bereits in einem früheren Beitrag beschrieben wurde.

Dann gibt es noch die Candali-Ermächtigungen, die die Kundalini in sicheren Stadien anheben. Ich gebe diese Ermächtigungen aus der Ferne, aber in meinen zweiwöchigen Intensivkursen können die Teilnehmer aufgrund der intensiven Heilung und Lehre, die stattfindet, sehr schnell durch alle Stufen geführt werden, um sehr hohe Zustände der Reinigung, Heilung, Transformation und Erleuchtung zu erreichen. Die Kundalini erreicht eine Intensität, die vielleicht ein wenig Blasen wirft, aber immer sicher, und große Heilung hervorbringt.



Für diejenigen, die daran interessiert sind, den Tantrik-Pfad aufzusteigen, gibt es weitere Ermächtigungen, die aus der Ferne fortgesetzt werden können, wie z.B. Ishana Vajra. Dieser hat mehrere Stufen, die die tantrischen Kräfte in den höheren Chakren erwecken und den Gebrauch von grundlegenden Siddhis zur Manifestation, zum Anziehen von Reichtum, zur Verführung, zur Kontrolle und zum Schutz des Geistes ermöglichen, wodurch Sie im Grunde die Kontrolle über Ihr Leben erhalten. Siehe meine neuen Aghora-Ermächtigungen für Einzelheiten zu den Ermächtigungen, die ich derzeit anbiete. Ich werde weiterhin schrittweise höhere Ermächtigungen für ernsthafte Tantriks hinzufügen.


Lesen Sie auch den Beitrag: Das silberne Shree Yantra - Fortgeschrittene Tantrik-Kraft


Ein Beitrag über BEZIEHUNGSMAGIE: WAS BLOCKIERT IHRE INTIME BEZIEHUNG?

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen