• Peter Aziz

WIRKUNG VS. RESONANZ

Aktualisiert: Juni 28



Das Thema Wirkung vs. Resonanz ist eines, mit dem ich mich in meinen Heilungskursen und auf der Audioaufnahme am Ende dieses Artikels eingehend beschäftige. Für den Moment möchte ich die beiden unterschiedlichen Modelle, wie wir unsere Welt gestalten, verdeutlichen.


Die Idee des Aufpralls basiert auf der Mechanik, der Newtonschen Physik, wie z.B. Billardkugeln, die sich gegenseitig anstoßen. Daraus ergibt sich die Vorstellung, dass wir Kraft brauchen und stärker sein müssen als andere. Bei Resonanz geht es eher um Energie und Wellen. Wellen stoßen sich nicht gegenseitig an. Sie vermischen sich und bilden neue Resonanzmuster.


Wenn wir uns mit Metaphysik beschäftigen, sollte es offensichtlich sein, dass wir es mehr mit Energie als mit mechanischen Gesetzen zu tun haben. Alle Schöpfung ist letztlich resonant. Und doch handeln die Menschen immer noch so, als ob ihr Leben von der Kraft abhinge. Dieses Modell wird uns ständig vorgeführt, da Gewalt in der Gesellschaft eingesetzt wird, um andere zu kontrollieren, und es ist leicht, in Apathie zu verfallen, wenn man glaubt, dass die Machthaber sich der Realität, die man erschaffen möchte, widersetzen können. Die wirkliche Falle hier ist, immer noch an Wirkung statt an Resonanz zu glauben. Wenn Sie Resonanz voll und ganz annehmen, spielt es keine Rolle mehr, wenn jemand anderes stärker zu sein scheint als Sie oder sich Ihrem Traum widersetzt. Diese Faktoren haben keinen Einfluss mehr auf Ihre Fähigkeit, Ihre Realität zu erschaffen.


Aus der Perspektive der Resonanz kann Ihr Leben als ein stehendes Wellenmuster gesehen werden. Es gibt viele verschiedene Wellen, die zu diesem Muster beitragen, einige von außen, einige aus Ihrem eigenen Bewusstsein. Sie müssen jedoch nicht für jede beitragende Welle verantwortlich sein, um das gesamte stehende Wellenmuster zu verändern. Wenn eine Welle entfernt wird, bricht die stehende Welle zusammen. Wenn eine neue Welle hinzugefügt wird, entsteht ein völlig neues Stehwellenmuster. Wir können also das Gesamtmuster unseres Lebens verändern, indem wir nur einen beitragenden Faktor entfernen und neue Energie hinzufügen, um unser Ziel zu erschaffen. Wir vergessen die Leichtigkeit der Schöpfung und scheitern, indem wir uns in dem Ego-Spiel des Wettbewerbs verfangen. Die Schwäche ist die verengte Sichtweise, dass die Welt von Auswirkungen beherrscht wird. Es ist eine Illusion, an der die Menschen festhalten, obwohl Newtons Theorien im Labor immer wieder widerlegt wurden.


In diesem Sinne ist die erste Welle, die wir am häufigsten aus unserer Schöpfung entfernen müssen, dieser falsche Glaube an die Auswirkung, mit seiner inhärenten Angst und Wettbewerbsfähigkeit. Um das zu tun, schauen Sie sich diesen Glaubenssatz genau an, wie viel Angst und reaktiven Ärger Sie empfinden, begrüßen Sie ihn und lassen Sie ihn los. Dann können Sie wieder mit resonanter Verursachung arbeiten, was das Verständnis impliziert, dass wir unsere eigene Realität durch die Qualität unserer Gedanken erschaffen. Sobald also die Angst vor dem Einfluss anderer Menschen verschwunden ist, können Sie für Ihre eigene Schöpfung verantwortlich sein und damit beginnen, die wirklichen Blockaden für Ihren Erfolg zu bearbeiten und zu beseitigen, wie ich es in meinem vorherigen Blog "Beseitigung der Blockaden für magischen Erfolg" gelehrt habe.


Mit der drohenden Krise in der Welt um uns herum ist es wichtig, Ihre Macht von den Führern zurückzunehmen, von denen Sie glauben, dass sie die Realität erschaffen, die Sie nicht wollen. Diese Praktiken entschuldigen nicht ihr Verhalten, sondern nehmen die Macht zurück, so dass Sie wieder am Steuer sitzen. Wenn Sie noch nicht wissen, wie das geht, lesen Sie bitte mein kostenloses E-Book "Take Back Your Power".



Hören Sie sich einen Vortrag an, den ich in meinem letzten Ultimativen Heilungskurs gehalten habe - bei 17 Minuten und 50 Sekunden gibt es mehr über Resonanz und Wirkung. Für diejenigen, die Physik mögen, diskutiere ich auch weiter ab 46 Minuten 36 Sekunden.



Hier gehts zum Vortrag (Aufnahme in englisch)


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen