ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

 

SCHAMANISCHES HERZ

Bereits 1980 wurde durch die Weltgesundheitsorganisation WHO (World Health Organization) dem Schamanismus, in der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen, dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin. Dennoch ersetzt die schamanische Heilarbeit auf gar keinen Fall den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker oder ist Ersatz für eine Therapie.

DAUER DER SEMINARE SOWIE VERGÜTUNG UND ORT DER ZEREMONIE


Die Dauer der Leistung hängt von der gebuchten Zeremonie-Leistung ab. 


Die Zeremonie kann in Gruppen oder 1:1 stattfinden.


Die Vergütung ist bei der jeweiligen Dienstleistung angegeben. Aufgrund der Kleinunternehmerregelung wird keine gesetzliche USt. ausgewiesen (§ 19 UstG). 

Keine auf dieser Seite aufgelisteten Arbeiten ersetzt den Besuch eines Arztes, sondern fördert Selbsterkenntnis, und unterstützt die Stärkung der ureigenen Selbstheilungskräfte.

 

Bei Anreise Fahrtkosten extra.


Nach Angebotsannahme durch dich bin ich berechtigt, Vertragsabschlüsse mit Dritten im Zusammenhang mit der durchzuführenden Leistung zu tätigen. Ich bin berechtigt, mir zur Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistungen Dritter zu bedienen.


Sofern wird nichts anderes vereinbaren, finden die Sitzungen persönlich, per Telefon oder online per Skype bzw. Zoom statt.

ALLGEMEINE HINWEISE ZU DEN ZEREMONIEN UND WORKSHOPS

Die von mir angebotenen schamanischen Zeremonien, Yogasitzungen und Seminare begleiten einen freien, aktiven und selbstverantwortlichen Prozess. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden und ist auch nicht geschuldet. Meine Inhalte können dir Richtungen weisen und deine eigenen, freien Entscheidungen begleiten.



 

Für deine physische und psychische Gesundheit sowohl während der Coachings/Seminare als auch nach dem Kurs bist du in vollem Umfang selbst verantwortlich. Sämtliche Maßnahmen, die du möglicherweise aufgrund des/ der Coachings/Seminare durchführst, liegen in deinem eigenen Verantwortungsbereich.

Keine der hier angegebenen schamanischen Heilungsmethoden, schamanischen Zeremonien oder Einweihungen ersetzt eine medizinische Untersuchung. Ich bin keine Ärztin, und erstelle weder Diagnosen noch ersetze ich medizinische Behandlungen.  Ich fördere die individuelle Selbsterfahrung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte, und begleite diese mit schamanischen Techniken, Gesprächen, Pflanzenheilkunde, Yoga, Meditation und Energiezeremonien. Vor allen Angeboten auf dieser Seite ist ein Arzt aufzusuchen, der die gesundheitliche Verfassung einschätzen kann, um an den Zeremonien oder Sitzungen teilzunehmen. Ich garantiere keine Heilung, und bin nicht haftbar für mögliche Folgeerscheinungen, weder während der Zeremonien oder Sitzungen noch danach. Keiner der hier angegebenen Angebote ersetzt eine ärztliche Behandlung. 

EIGENVERANTWORTUNG

 

Psychische, oder körperliche Erkrankungen, oder Behinderungen können die Teilnahme an meinen Zeremonien oder Yogasitzungen gefährden, und sollten vorher mit einem Facharzt besprochen werden. Es liegt im Ermessen des Teilnehmers inwieweit er mich in seine Krankheit einweiht. Ich garantiere auch in diesen Fällen keine Heilung, und bin nicht haftbar für mögliche Folgeerscheinungen, weder während der Zeremonien oder Sitzungen noch danach. Keiner der hier angegebenen Angebote ersetzt eine ärztliche Behandlung. 

KLIENTENINFORMATION

Das Ziel meiner Arbeit ist, dass Du selbständig, und aktiv Deinen Weg zur Gesundheit findest, und eigenverantwortlich gestalten kannst. Auf Basis meiner Ausbildungen, Einweihungen und Erfahrungen ist es mir möglich Dich beim Entfalten Deines Potentials zu begleiten. Somit fördern wir beide, Du und ich, gemeinsam "praktische Gesundheit".

 

Meine Sitzungen bieten Dir den Raum, mit Hilfe von schamanischen Techniken, und Energiearbeit, Selbsterfahrung und Selbsterkennen zu erleben, die Deinen aktuellen Themen dienlich sind, und Klarheit fördern.

GRUNDSÄTZE DER ZUSAMMENARBEIT

Für mich als gilt das Prinzip der Eigenverantwortung, und freien Entscheidung. Du bestimmst, wie weit du bei der Erfahrung und Übung gehen willst. Mit anderen Worten: Deine aktive Anteilnahme an Deinen Prozessen ist unbedingt notwendig.

 

Das Prinzip der Eigenverantwortung bedeutet auch, dass Du bei psychischen, oder körperlichen Erkrankungen, oder Behinderungen aufgefordert bist, vorher Rücksprache mit Fachleuten zu halten, und gegebenenfalls ihre aktive Teilnahme entsprechend miteinzubeziehen. Meine Qualifikation, und Ausbildung umfasst das Berücksichtigen allgemeiner Vorsichtsmaßnahmen, nicht jedoch das Erkennen spezieller Gefährdungen. Du solltest wissen und beachten, dass auch bei sanften Übungen und Praktiken körperliche, und psychische Belastungen auftauchen können. Hierbei sind zu erwähnen: Müdigkeit, Traurigkeit, Euphorie oder Erstverschlimmerungen. Viel Wasser trinken ist wichtig! Trotz Deiner und meiner Vorsicht können hierbei Reaktionen, und Komplikationen entstehen, die eine ärztliche oder therapeutische Behandlung notwendig werden lassen. Schamanen nennen dies eine "Heilungskrise". Denk daran, dass Du bei unserer Arbeit einen aktiven Gesundheitsprozess ins Rollen bringen kannst, der Emotionen und Gefühle hervorholt, die Du nicht umsonst lange Zeit "vergraben" hattest.

Ich nehme keine Diagnose von Krankheiten, und Leiden vor und ich heile Dich auch nicht. Ich begleite Dich, und führe Dich zur Entwicklung Deiner ureigenen Selbstheilungskräfte, und leite Dich in Deine Eigenverantwortung.

 

Wenn wir während der Arbeit über Krankheiten, oder Leiden sprechen so geschieht dies immer, um Bewusstsein zu erweitern, oder Zusammenhänge zur gesundheitspraktischen Arbeit deutlich werden zu lassen.

UNSERE VERBINDLICHKEITEN

Es besteht das Gebot der Stillschweigepflicht.

VERBRAUCHERINFORMATION 

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch und Englisch.


Die Präsentation meiner Leistungen auf der Webseite stellen kein bindendes Angebot meinerseits dar. Erst die Buchung einer Leistung durch dich ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebotes versende ich an dich eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Damit kommt der Vertrag über die Buchung der Seminarteilnahme oder der Zeremonie zwischen dir und mir zustande.
 

Die von mir angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern- Steuerbefreiung §19 / Abs. 1 UStG


Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen dir und mir benötigten Daten werden von mir gespeichert und sind für dich jederzeit zugänglich. Insoweit verweise ich auf die Regelung der Datenschutzerklärung auf meiner Webseite.
 

Als Verbraucher hast du ein Widerrufsrecht gemäß der nachstehenden Belehrung –

WIDERRUFSBELEHRUNG / WIDERRUFSRECHT

Als Verbraucher hast du das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.


Dir steht kein Widerrufsrecht zu, wenn du ausdrücklich bei deiner Buchung zugestimmt hast, dass bereits vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen werden soll. Damit hast du auf dein Widerrufsrecht wirksam verzichtet. Wir haben dich darauf vor Kaufabschluss hingewiesen.

1. Fristbeginn bei Buchungen von Kursen/ Buchung von Beratungen/ Zeremonien


Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Vertragsschluss kommt an dem Tag zustande, an dem du von uns nach erfolgreicher Buchung einer Zeremonie/ einer schamanischen Kraftsitzung eine Bestätigungsmail bekommst.


Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du mir eine eMail schreiben aninfo@nikanunnari.com

mit einer eindeutigen Erklärung über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn du diesen Vertrag widerrufst, habe ich dir alle geleisteten Zahlungen, die ich von dir erhalten haben, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast.


Hast du die Zahlung als Banküberweisung getätigt, teile mir bitte deine Kontodaten mit, da ich auf dem Kontoauszug nur einen Teil deiner Kontodaten sehen kann.