• Peter Aziz

MAGISCH FREIHEIT SCHAFFEN



Um zu verstehen, wie das Erschaffen von Freiheit mit dem Wachstum des Bewusstseins zusammenhängt, lassen Sie uns einen Blick auf die Stufen werfen, durch die sich das Bewusstsein entwickelt.



Die Evolution des Bewusstseins


Die erste Qualität, die sich entwickelt, wenn wir in diese Welt kommen, ist die Wahrnehmung der Illusion. Das heißt, mit dem Verständnis, dass die physische Ebene Illusion ist; eine Projektion des Bewusstseins.

Als zweites kommt die Wahrnehmung von dem was viel realer ist: von der Zukunft. Da die Zukunft das ist, was das Bewusstsein erschafft, bevor es sich physisch manifestiert, ist die Zukunft realer als die physische Welt. Es ist unsere Fähigkeit, von der Zukunft zu träumen, die uns mit dem Realeren in Verbindung hält.

Drittens: Unsere Vision von der Zukunft, die wir uns wünschen, erzeugt Transmutation und Transformation.

Viertens, führt dies zu Veränderung und Wachstum.

Fünftens, entwickeln wir Bewusstsein, Verständnis und Wissen über die Illusion. Dies ist mehr als Wahrnehmung, wie wir gerade lernen.

Sechstens kommt das Bewusstsein, das Verstehen und das Wissen um das Realere. Wir beginnen, unsere Beziehung zur Zukunft zu verstehen und wie wir sie erschaffen.

Siebtens führt dies zu Verantwortung; die Fähigkeit, zu antworten. Wir erkennen, dass es an uns liegt, die Zukunft zu gestalten, die wir wollen.

Achtens: Dies führt zu Macht.

Alle weiteren Aspekte des Bewusstseins, die sich entwickeln, entstehen aus den Kombinationen dieser grundlegenden 8.



Verantwortung plus Macht schafft Freiheit


Viele Menschen sehen Verantwortung und Freiheit als Gegensätze, aber Verantwortung ist keine Last, sondern eine Freiheit. Sie sind frei, wenn Sie wählen können, wie Sie reagieren wollen. Nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit, um zu erkennen, dass Verantwortung nicht gleichbedeutend mit Tadel oder Schuld ist. Solche Assoziationen bilden wir in der Kindheit, wenn z. B. Ihre Mutter fragt: "Wer ist für dieses Chaos verantwortlich?" Sie scheint nie zu fragen: "Wer ist verantwortlich für diese Unordnung?" So lernen wir sofort, die Verantwortung zu scheuen, da wir sie mit Bestrafung assoziieren.


Es ist keine Bürde, seine eigene Realität erschaffen zu müssen. Es ist das größte Geschenk, denn Sie können genau das erschaffen, was Sie wollen, und jedes Problem beheben, das Sie haben. Zu wem würden Sie sonst gehen, um Ihre Probleme zu lösen? Zu einem Ex-Ehepartner, der Sie hasst? Ein Elternteil, der Sie verstoßen hat? Einem Chef, der Ihnen nicht einmal eine Referenz gibt? Wenn diese Personen wirklich die Verantwortlichen sind, sind Sie verloren!


Freiheit ohne Verantwortung ist Tyrannei. Frei zu sein, alles zu tun oder zu nehmen, was man will, ohne Rücksicht auf andere, ist das, was Tyrannen tun. Das bringt nicht wirklich Freiheit. Es hält Sie im Konflikt, ständig gegen andere zu kämpfen, um das zu erhalten, was Sie als Freiheit wahrnehmen.


Freiheit ohne Macht ist Anspruchsdenken. Sie denken an all die Dinge, die Sie eigentlich haben oder tun könnten, aber Sie haben nicht die Macht, sie zu erschaffen. Dies hält Sie blockiert. Menschen, die sich als anspruchsberechtigt ansehen, neigen dazu, jegliche Kreativität zurückzuhalten und werden nie erfolgreich sein. Sehen Sie, was wir brauchen, um unsere Träume zu erschaffen, ist Erwartung. Wenn wir keine echte Erwartung haben, versuchen wir, das Loch mit Ansprüchen zu füllen, aber das funktioniert nicht. Nur echte Erwartung wird funktionieren. Wenn wir eine Erwartung haben und sie nutzen, um unsere Wünsche zu manifestieren, haben wir Macht.



Erwartung aufbauen


Ein großer Teil des Problems besteht darin, nicht zu wissen, wie man Erwartungen aufbaut. Viele versuchen, es emotional zu tun. Ich habe sogar schon erlebt, dass Menschen hohe Preise für Workshops bezahlt haben, die sie emotional anheizen sollten, nur um dann festzustellen, dass zwei Tage später alles weg ist. Das liegt daran, dass die Erwartung nicht aus den Emotionen kommt: Sie kommt aus der Zukunft. Hier kommt unser Bewusstsein, unser Verständnis und unser Wissen um das Reale ins Spiel, als Voraussetzung für Verantwortung, Macht und Freiheit. Wenn wir eine Zukunft erschaffen, hat dieses zukünftige Selbst das Gefühl, bereits zu haben, was wir wollen. Dieses Gefühl, das jetzt zu uns zurück fliesst, erzeugt Erwartung.


Wenn wir mit dem Erschaffen unserer Zukunft weitermachen, den Traum nähren und uns von ihm nähren lassen, wächst die Erwartung ganz natürlich. Wir erwarten die Sache immer mehr, je näher die Zukunft rückt, und dann passiert es. Das erste, was Sie also tun können, ist, sich anzugewöhnen, die Zukunft zu erträumen, die Sie sich wünschen, und dann von ihr zu empfangen. Es ist nur eine Frage der Visualisierung, dann am Ende der Visualisierung, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um sich zurückzulehnen und erlauben Sie der Welle der Zukunft, zu Ihnen zurück zu kommen. Das bringt das Gefühl mit sich, wie es ist, bereits erfolgreich zu sein. Erlauben Sie diese Gefühle. Sie werden sich zu einer Erwartung entwickeln.



Die Beschränkungen der Freiheit aufheben


Freiheit hat zwei Ausdrücke: Freiheit von, und Freiheit zu. Es gibt Einschränkungen, von denen wir frei sein wollen, und es gibt Aktivitäten, die wir frei tun wollen.


Es ist wichtig, genau zu definieren, wovon man frei sein möchte und was man frei machen möchte. Andernfalls kann man in die Falle tappen, immer frei sein zu wollen, aber dann eigentlich keine Ziele zu haben, die man manifestieren kann. In diesem Fall würde es keinen Unterschied machen, frei zu sein, da es nichts daran ändern würde, was Sie tatsächlich tun werden.


Das letzte, was Sie wissen müssen, ist, wie Sie die Einschränkungen aufheben können. Das ist die andere Seite der Schöpfung: Wenn wir für unser Leben verantwortlich sein sollen und wissen, dass es unsere Schöpfung ist, dann müssen wir auch wissen, wie wir die Dinge, die wir nicht wollen, abschaffen können. Alles, was wir tun müssen, ist, die Energie, die wir in diese Schöpfung stecken, abzuschalten. Diese Energie kommt von all den Emotionen, die wir deswegen haben.


Wenn wir uns auf den Problembereich konzentrieren, heißen wir alle Emotionen willkommen. Es kann viele Schichten geben, da wir uns an vergangene Konditionierungen und ältere emotionale Situationen erinnern. Während wir die Emotionen willkommen heißen, dehnen wir uns allmählich aus und sehen mehr und mehr von dem Bild. Wir kommen an einen Punkt, an dem wir uns außerhalb der Schöpfung befinden, uns nicht mehr mit ihr identifizieren. An diesem Punkt erkennen wir sie als unsere Schöpfung an und geben ihr einfach die Erlaubnis, sich zu ent-kreieren. Dann sehen wir einfach zu, wie es verblasst. Wenn alle Emotionen losgelassen werden, verändert sich die Situation. Es ist einfach zu beschreiben, kann aber eine Weile dauern, bis man den Dreh raus hat, da es anscheinend niemand tut. Wenn Sie sich eingeschränkt fühlen oder Ihnen die Freiheit genommen wird, gehen Sie hinein und lassen Sie alle Emotionen los, und fahren Sie fort, die Zukunft zu erschaffen, die Sie sich wünschen.



Schritte zum magischen Erschaffen von Freiheit


Um also Freiheit zu erschaffen, müssen Sie diese durch diese Schritte aufbauen:


1) Definieren Sie, was Sie wollen, wovon Sie frei sein wollen, und was Sie tun wollen.


2) Beginnen Sie mit der Arbeit an Ihrer Zukunft. Visualisieren Sie Ihre Ziele, und empfangen Sie aus der Zukunft, um die Erwartung aufzubauen.


3) Seien Sie verantwortlich. Wissen Sie, dass Sie Ihre eigene Realität erschaffen.


4) Lösen Sie die Probleme und Einschränkungen auf, indem Sie alle Emotionen, die sie festhalten, willkommen heißen und loslassen.

Wenn Sie mehr Hilfe benötigen, wird der Drachenmagie-Kurs Sie durch die Grundlagen des Kreierens und Ent-Kreierens und des Aufbaus von Erwartungen führen und er beinhaltet mächtige Zaubersprüche, um den Prozess zu erleichtern. Wir arbeiten auch viel mehr damit im Ultimativen Heilungskurs.


Drachenmagie ist das zugänglichste und mächtigste Mittel, um Ihre Schöpfung zu meistern. Mit diesem Kurs werden Sie Ihr Leben in kürzester Zeit wie ein Profi gestalten können.

Drachen SIND die rohen Kräfte der Schöpfung und Ent-Schöpfung. Wenn Sie sich ihnen aussetzen, verändert sich Ihre Resonanz, so dass sowohl Kreation als auch Ent-Kreation leicht und natürlich werden. Da sie an einem Ort jenseits von Begrenzungen existieren, ist Freiheit auch Teil ihrer Natur. Wenn Sie mit ihnen arbeiten, fallen Einschränkungen auf natürliche Weise weg, und Sie werden sich Ihrer Macht bewusster, Ihr Leben so zu gestalten, wie Sie es wollen.











Es gibt ein Sonderangebot für Drachenmagie bis zum 15. Mai 2021, also schauen Sie jetzt vorbei. (Momentan nur in Englisch)





Weitere Beiträge: Freiheit von der Matrix



Beitrag: DIE RETTUNG UNSERER SEELEN VOR MODERNEN BEDROHUNGEN


43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen